Pappel
Pappel

Manchmal tut es Not!

Die Erhaltung von Bäumen ist unser Ziel, allerdings ist es manchmal unumgänglich Bäume zu fällen. Dieser Fall tritt ein, wenn die Stand –und /oder Bruchsicherheit eines Baumes nicht mehr gegeben ist oder Baumaßnahmen durchgeführt werden. Oft ist es nicht möglich die Bäume in die neue Planung zu integrieren und manchmal ist es erforderlich, Wohn- oder Arbeitsräumen mehr Licht zu verschaffen. In den meisten Städten existiert eine Baumschutzsatzung, die u. a. vorschreibt, dass für Bäume die auf 1m Höhe einen Stammumfang von 80 cm und mehr haben (i. d. R.) eine Fällung genehmigt werden muss, bei Nichtbeachtung wird der Verstoß mit beträchtlichen Summen geahndet. Fällungen führen wir mit der Seilklettertechnik und den dazu gehörigen speziellen Arbeitstechniken durch, wodurch wir in der Lage sind an den unzugänglichsten Orten und selbst über Wintergärten herausragende Bäume zu fällen. Selbstverständlich kümmern wir uns um die Fällgenehmigung Ihres Baumes.